#30u30 ist eine Plattform für talentierte Aufsteiger und Wissensträger in der Kommunikationsbranche. Unserem handverlesenen Pool gehören mehr als 1.000 junge PR-Profis an, die gemeinsam wachsen und lernen.

Unsere erste 20’er Crew steht fest. Herzlich willkommen!

Leonie Aßheuer, Hill+Knowlton Strategies | Paula Auksutat, Microsoft | Karim Cheranti, Deutsche Telekom | Eva Classen, PwC | Barbara Debowska, Zalando | Sandra Englert, Rolls-Royce Power Systems | Amelie Falke, fischerappelt, relations | Nikola Gardeweg, Swiss Life Deutschland | Christopher Golombek, Porsche Digital | Judith Götter, MontuaPartner Communications | Naïs Désirée Graswald, Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur | Sven Grillo, Carta | Isabell Hesse, Viessmann Group | Peter Holtschlag, SKM Consultants | Karin Mainusch, Convensis | Lutz Kiesewetter, DFV Deutsche Familienversicherung | Lisa Klarholz, FTI Consulting | Elisabeth Krollpfeiffer, ressourcenmangel dresden | Oliver Maier, Siemens Energy | Teresa Mantel, haebmau | Naman Nasir, ING Deutschland | Valentin Oswald, Jodel | Annika Remberg, OTTO | Alina Rietmann, Adel & Link | Rebekka Rüth, Südwesttextil – Verband der südwestdeutschen Textil- und Bekleidungsindustrie | Elena Schad, WE Communications | Sohrab Taheri-Sohi, BRK | Elisa Tzschoppe, MSL Germany | Fabian Voß, 365 Sherpas | Vivien Werner, SPD Niedersachsen

#30u30-Barcamp 2020

Ein Netzwerk lebt von Begegnungen. Doch 2020 ist Distanz verordnet. Darum verlagern wir unser traditionelles #30u30-Camp zum Teil in die virtuelle Welt und veranstalten am 25. September 2020 das erste #30u30-Barcamp.

Doch wir sehen uns nicht nur virtuell: Zum ersten Mal treffen wir uns an dem Tag verteilt über mehrere Locations in ganz Deutschland, die digital aneinander andocken. So ermöglichen wir echte Begegnungen und gemeinsame Live-Sessions: bundesweit, hybrid, vernetzt. Wir freuen uns darauf!

Du kennst besondere Talente unter 30 Jahren?

Junge Talente brauchen Menschen, die ihr Potenzial erkennen. Förderer, die sie nicht nur beruflich voranbringen, sondern sie persönlich wachsen sehen wollen. Wen nominierst du? Hier findest du alle Informationen zu unserem #30u30-Wettbewerb.

Vor welchen Herausforderungen stehen junge Kommunikator*innen?

Das kannst du in der aktuellen Studie „Macher von Morgen“ nachlesen, die im Juni 2020 erschienen ist. Gemeinsam mit Prof. Ansgar Zerfass von der Universität Leipzig und dem PR Report haben wir die ehemaligen #30u30-Talente befragt.

Dieses Jahr ist anders. Aber auch 2020 kehrt unser Wettbewerb zurück. Du kennst besondere Talente unter 30 Jahren?

Junge Talente brauchen Menschen, die ihr Potenzial erkennen. Förderer, die sie nicht nur beruflich voranbringen, sondern sie persönlich wachsen sehen wollen. Wen nominierst du? Hier findest du alle Informationen zu unserem #30u30-Wettbewerb.

Vor welchen Herausforderungen stehen junge Kommunikator*innen?

Das kannst du in der aktuellen Studie „Macher von Morgen“ nachlesen, die im Juni 2020 erschienen ist. Gemeinsam mit Prof. Ansgar Zerfass von der Universität Leipzig und dem PR Report haben wir die ehemaligen #30u30-Talente befragt.

Die Einschaltquote lag bei über 82 Prozent. Ein Zeichen dafür, wie nachhaltig und eng das Netzwerk auch nach Jahren ist. So konnten wir Insights über das Mindset dieser Generation generieren, die es bisher so nicht gegeben hat. Danke an alle Teilnehmer*innen!

Das Team hinter der „Macher von Morgen“-Studie:

2019 waren wir Gäste von Siemens in München. Danke an Clarissa Haller und ihr Team!