Blog

Nico Kunkel

10. April 2017 | It’s on – wir suchen die #30u30-Crew 2017!

Wir starten in die fünfte #30u30-Saison. Ab sofort suchen die Talente aus der Branche, von denen Sie glauben, dass sie die Zukuft der Kommunikationsbranche mitbestimmen. Wer fällt Ihnen ein? In den eigene Reihen? Beim Kunden? An der Uni? Jeder kann jeden nominieren – und zwar hier: https://t.co/4xYX9zNSQx Alle Fragen rund um die Nominierung beantworten wir hier. Deadline: 30. Mai 2017.

Update: Mehr als 100 Namen haben uns in diesem Jahr erreicht – vielen Dank! Weil aber viele betteln: Wir gewähren nochmal Aufschub: Die neue Frist endet am Pfingstmontag.

Nico Kunkel

09. Februar 2017 | #30u30 hackt den PR-Hackathon in Frankfurt

Kommende Woche mischen wir uns unter die Developer: Der Hamburger PR-Dienstleister news aktuell (Mitglied in unserem Freundeskreis) richtet gemeinsam mit dem next media accelerator in Frankfurt den ersten PR-Hackathon (16. bis 18. Februar 2017) aus. Weil wir gerne mit frischen Ideen und Netzwerken arbeiten, reisen wir in Mannschaftsstärke an – knapp ein Dutzend Alumni aus unterschiedlichen #30u30-Jahrgängen sind in Frankfurt dabei und bringen bereits die ersten Ideen mit (mehr dazu gibt’s hier als PDF des PR Report). Via Twitter & Instagram liefern unsere Alumni Einblicke von hinter den Kulissen.

Mehr zum Thema im Netz: 1 Was erwarten junge PR-Talente vom Hacken? 2 Kolumne: Warum Entwickler relevante Stakeholder sind.

Update: Es war der Hammer! Ideen, Inspiration, Prototypen – und jede Menge Siegerurkunden. Glückwunsch an alle Teilnehmer und die Gewinnerteams. Dieses Storify gibt einen guten Überblick zum #prhack.
Update 2: Almunus Nick Marten blickt für den pressesprecher auf den #prhack zurück. Anne und Lavinia bloggen dazu hier & hier.

Nico Kunkel

24. November 2016 | What a night! #prrawards!

Die PR Report Awards 2016 sind über die Bühne, und unsere #30u30-Crew stand in Jubellaune obendrauf. Wir haben gefeiert und hatten allen Grund dazu: Herzlichen Glückwunsch an Katharina und an Antonia, die die Trophäen als “Young Professionals des Jahres” abgesahnt haben! Und an Philipp – er nahm den Preis in der B2B-Kategorie mit nach Hause.

Die Crew 2016 hat #30u30 damit offiziell durchgespielt! Alle Bilder der Winners Night in Berlin gibt es unter www.prreportawards.de.

Nico Kunkel

18. September 2016 | Wir pfeifen den Wettbewerb an!

Die Wettbewerbsaufgabe ist online – und in diesem Jahr eine besonders harte Nuss: Die Aufgabe beschäftigt sich mit dem Thema “Vielfalt in der Gesellschaft”. Gesucht war ein Ansatz der internen Kommunikation, der innerhalb der Organisation vermittelt, dass sich das Unternehmen gesellschaftspolitisch positionieren muss.

Auf dem #30u30-Camp Anfang des Monats haben wir bereits mit unseren Panelisten auf das Thema hingearbeitet, und unsere #30u30-Crew wird die Aufgabe im Team angehen. Es winkt: Die Trophäe für den Young Professional des Jahres 2016, die am bei den PR Report Awards am 22. November 2016 in Berlin vergeben wird!

Nico Kunkel

13. September 2016 | Es war uns ein Fest!

Das Camp in München ist über Bühne: Anderthalb Tage wie im Rausch! Danke an die #30u30-Crew, an unsere Partner und Coaches für einen intensiven Camp-Tag, zahlreiche Gespräche, Austausch und Lacher! Und, danke Bulo + Team, für einen bezauberndes Warm-Up!

Rückblicke? Ein paar sind bereits online:

Loreen Abedi im Blog des PRSH | Maya Eberts bei FFPR | Birgit Krüger, consense communications | Patrick Teeuwen von earnesto

Nico Kunkel

29. August 2016 | Camp in Sicht!

Ende dieser Woche steht endlich wieder ein #30u30-Camp an, rund anderthalb Jahre nach dem letzten Treffen. Ich freue mich sehr, dass wir #30u30 weiterentwickeln! Ganz sicher war dies Anfang des Jahres nämlich nicht. Der PR Report, aus dessen Nest #30u30 vor vier Jahren geschlüpft ist, hat uns in die Unabhängigkeit entlassen und steht dennoch weiter an unserer Seite. Wir bleiben als Partner eng verbunden – insbesondere über die PR Report Awards und über den Chefredakteur, Daniel Neuen.

Wie Daniel haben aber viele Unterstützer in der Branche keinen Zweifel daran gelassen, dass sie #30u30 als eine emotionale Plattform für den Austausch unter jungen Talenten der Branche schätzen und schützen wollen.

Dafür danke ich sehr!

Wir sehen uns als Teil des Diskurses um Talente, Nachwuchs und Employer in der Kommunikationsbranche. Wir beobachten mit viel Neugier, wie sich Verbände, Medien oder Einzel-Akteure, vor allem die großartigen Studierenden-Initiativen zu diesen Themen auseinandersetzen.

Unser Interesse bleibt dabei unverändert: Wir wollen aufarbeiten und anschaulich machen, wie bunt und facettenreich der PR-Beruf ist, wohin sich das Berufsbild entwickelt und auch kritische Zwischentöne verstärken. Zweitens treibt uns der Austausch junger Talente untereinander als auch zwischen den jungen und den reiferen Stars der Szene. Wir wollen den Nachwuchs vernetzen und von diesem Netzwerk lernen.

Damit #30u30 selbst nicht stehen bleibt und sich permanent entwickeln kann, brauchen wir Anregungen, Kritik, Ideen – sprechen Sie uns an! Dieser Blog wird in loser Folge berichten, in welche Richtung wir denken, auf welchen Bühnen wir (und unsere Protagonisten) spielen – oder welche wir selbst bauen wollen.

Wir freuen uns in jedem Fall, wenn Sie interessiert und gespannt bleiben, besser aber noch: Wenn Sie sich aktiv einmischen!